Metall verformung mit verschiedenen Techniken.

 

 

Metalldrücken ist eine Fertigungstechnik für die verformung und Formgebung von verschiedenen Metallen . Dabei wird das Ausgangsmaterial, im Regelfall eine fixierte Blechronde, in Rotationsbewegung versetzt.

Mit Hilfe einer Drückrolle und einer entsprechenden Drückform werden die gewünschten Hohlkörperteile hergestellt. Mit diesem Verfahren wird das Metall verfestigt. Es entsteht ein enormes Einsparpotenzial an Material und Gewicht.

Leistungen
• hohe Genauigkeit (Objekt 1200 mm Toleranz +/- 1 mm)
• Durchmesser bis 2000 mm
• Formhöhe bis 1500 mm
• Materialdicke: Chromstahl 5 mm / Stahl 8 mm
• hohe Oberfl ächenqualiltät
• hohe Schneidgenauigkeit
• umweltfreundliche Bearbeitung
• Abstrecken und Projizieren (Fliessdrücken)
• geeignet für komplexe Bearbeitungsabläufe
• Metallpressen / Tiefziehen
• Stanzen
• Dreharbeiten
• Schneiden bis Durchmesser von 2000 mm. Materialstärke 6 mm.


 

Interessiert? Kontaktieren Sie uns unter Tel:  052 765 21 10.